DeutschHome

Willkommen beim Kreisverband Leipzig der Kleingärtner

 

 Termine / Schulungen / Veranstaltungen des Kreisverbandes

 

 

Liebe Vereinsvorsitzende,

... und wieder mal gibt es eine neue Verordnung Aufgrund der Coronasituation. Wer diese noch nicht durch andere Medien zur Kenntnis bekommen hat kann sich dies hier herunterladen.

SMS-Corona-Schutz-Verordnung-2020-08-25.pdf

 

 

Neue Polizeiverordnung für die Stadt Leipzig

Polizeiverordnung über öffentliche Sicherheit und Ordnung in der Stadt Leipzig Beschluss Nr. VII-DS-00299 der Ratsversammlung vom 26.02.2020, veröffentlicht im Leipziger Amts-Blatt Nr. 11 vom 06.06.2020 Die Stadt Leipzig erlässt gemäß §§ 32 Abs. 1, 37, 39 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 Nr. 3 des Polizeibehördengesetzes des Freistaates Sachsen (SächsPBG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 11. Mai 2019 (SächsGVBl. S. 358, 389), nach Beschluss der Ratsversammlung der Stadt Leipzig folgende Polizeiverordnung:

Vor allem §17 sollte von den Kleingärtnern gelesen werden.

PolizeiverordnungnachBeschlussfassunggueltigab.pdf

 

 

Liebe Vereinsvorsitzende,

in seiner Sitzung am 14. Juli 2020 hat die Sächsische Staatsregierung eine neue Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO) beschlossen.

Diese gilt vom 18. Juli 2020 bis zum Ablauf des 31. August 2020. Ab 18. Juli 2020 gilt nun u.a.Folgendes: Die wesentlichen Grundlagen zur Verhinderung von Infektionen mit dem Corona-Virus gelten weiterhin: Kontaktbeschränkungen, das grundsätzliche Abstandsgebot von 1,50 Metern und die Pflicht, eine Mund- und Nasenbedeckung in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen zu tragen. Die neue Verordnung enthält einige Lockerungen: Neben Familienfeiern mit bis zu 100 Personen sind ab 18. Juli 2020 nun auch Betriebs­und Vereinsfeiern bis zu 50 Personen erlaubt. 

 

Liebe Vereinsvorsitzende,

 

im Internen Bereich (Intern / Informationen) haben wir für Sie aktuelle Informationen über den Stand im Fall der Veruntreuung der ehemaligen Schatzmeisterin eingestellt.

 

 

Die Juliausgabe des Leipziger Gartenfreundes befindet sich in den Startlöchern. Die Ausgabe erscheint am 2.07. (Freitag). Sollten Sie in Ihrem Verein kein Exemplar bekommen haben, sprechen Sie Ihren Vorstand an. Dieser kann beim Kreisverband zusätzliche Exemplare beantragen.

Foto: Andre Dreilich
Foto: Andre Dreilich

 

 

 

 

Aktuelle Hinweise für unsere Vereinsvorstände

Im Internen Bereich bei Dokumente  "E" ist der Erfassungsbogen für die Vereine für 2021 als ausfüllbares Pdf-Dokument eingestellt. Im Internen Bereich bei Domumente "U" ist für die Vereine, die mit dem Verband ein Zwischenpachtverhältnis haben, der Unterpachtvertrag als ausfüllbares Pdf-Dokument eingestellt. Es sind bereits in den ausfüllbaren Feldern tw. Vorschläge eingetragen, die aber mit dem Adobe Reader problemlos überschrieben werden können. 

 

 

Aktuelle Hinweise für unsere Vereinsvorstände

Öffnung der Geschäftsstelle für den Publikumsverkehr

Ab Dienstag, den 09. Juni 2020 ist die Geschäftsstelle des KVL für den Publikumsverkehr wieder geöffnet (Montag, Mittwoch und Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Dienstag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Freitag von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr).

Die Termine im Arbeits- und Terminplan 1. Halbjahr 2020 (u.a. Sprechtage und Stammtischgespräche) finden ab dem 09. Juni 2020 wieder statt.

 

Die Beschränkungen im öffentlichen Leben zum Schutz vor einem erneuten Anstieg der Infektionen mit dem Coronavirus wurden im Freistaat Sachsen ab dem 06.06.2020 weiter gelockert.

Es gilt immer noch, das Entstehen neuer Infektionsketten bestmöglich zu vermeiden, um Gesundheit und Leben zu schützen sowie das Gesundheitssystem vor einer Überlastung zu bewahren.

Deshalb bleiben die Schutzmaßnahmen mit einem Mindestabstand von 1,50 Meter aufrechterhalten. Die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen gelten überall und insbesondere dort, wo Kontakte stattfinden. Das Tragen des Mund- und Naseschutzes bleibt bestehen.

 

 

Termine des Kreisverbandes und in der Umgebung

Liebe Kleingärtner und Kleingärtnerinnen, durch die schrittweisen Lockerungen / Aufhebungen der bestehenden Beschränkungen finden sowohl beim Kreisverband als auch bei anderen Vereinen / Institutionen wieder vereinzelt Veranstaltungen statt. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter, ob der im Kalender eingetragene Termin stattfindet, bevor Sie sich auf den Weg begeben.

 

 

Wanderung durch Leipziger Kleingartenanlagen fällt 2020 aus

 

Der Stadtverband Leipzig der Kleingärtner e.V. hat lange überlegt und sich sich nun entschlossen, die Wanderung für dieses Jahr nicht durchzuführen. Die Wanderung 2021 ist auf den 08. Mai 2021 vorgesehen. 

Es soll dabei die gleiche Route genommen werden wie es für dieses Jahr geplant war.
Wir werden Sie 2021 dann entsptrechend rechtzeitig über aktuelle Punkte/Pläne zur Wanderung informieren..

 

 

Liebe Vereinsvorsitzende, Liebe Vorstandsmitglieder,

 

Vorschlag zum Umgang mit den Spielplätzen in Kleingartenanlagen

die Wiedereröffnung der öffentlichen Spielplätze beruht auf der Rechtsgrundlage Sächsische Corona-Schutz-Verordnung vom 30.04.2020, § 5 Absatz 1 Nr. 1 und Absatz 2 Nr. 10. Das in § 5 Abs. 2 Nr. 10 geforderte hygienische Nutzungskonzept wurde durch das Amt für Stadtgrün und Gewässer der Stadt Leipzig erarbeitet und mit dem Gesundheitsamt abgestimmt.

Vorschlag zum Umgang mit den Spielplätzen in Kleingartenanlagen (Betreiber KGV):

  • Öffnung ab dem 06.05.2020 möglich, wenn durch den Verein über die Verhaltensregeln informiert wird.
  • Vorschlag: Veröffentlichung auch auf den Internetseiten der Vereine und Aushang vor Ort.
  • Im Aushang vor Ort werden die Verhaltensregeln in sieben Punkte benannt.
  • Auf den Spielplätzen den Aushang gut sichtbar anbringen (ähnlich den bisherigen Sperrschildern).
  • Kontrolle der Einhaltung stichprobenartig durch Verein als Betreiber, bei extremen Verstößen informieren Sie bitte das Ordnungsamt.
  • Die empfohlenen Aushänge für die Kleingartenanlagen in der Stadt Leipzig oder Leipzig-Land / Nordsachsen sind im Anhang beigefügt.

Hinweis unabhängig von der Regelungen zum Schutz vor Corona:

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, die Vereine als Betreiber erneut auf die Pflichten, die sich aus der DIN EN 1176-7 ergeben hinzuweisen. Ein aktuelles Protokoll der jährlichen Hauptinspektion muss vorliegen. Außerdem ist vor der Wiedereröffnung mindestens die visuelle Inspektion durchzuführen, um offensichtliche Gefahrenquellen (z. B. in Folge von Vandalismus, Benutzung, Witterungseinflüsse) festzustellen und zu beseitigen. Die Durchführung der Inspektion ist laut DIN zu dokumentieren.

 

 

Liebe Vereinsvorsitzende,

sollten Sie die aktuellen Informationen der sächsischen Staatsregierung zur Situation rund um "Corona"  noch nicht erhalten haben, können Sie diese hier herunterladen.

Info 04.04.2020.docx

SMS-SaechsCoronaSchVO-2020-04-30 (003).pdf

Corona-Lockerungen Neu (003).docx

 

 

Liebe Vereinsvorsitzende,

liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

die Staatsregierung hat auf seiner Kabinettsitzung am 17.04.2020 eine neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO verabschiedet, die am Montag, 20. April 2020 in Kraft tritt und bis zum Ablauf des 03. Mai 2020 gilt. 

Das Wichtigste kurz im Überblick bzw. zum Nachlesen in der beiliegenden „Aktuellen Information“ und der sächsischen Verordnung.

  • Das Verlassen der Wohnung ohne triftigen Grund ist wieder möglich, die strengen Ausgangsbeschränkungen fallen weg,
  • Die Kontaktbeschränkungen bleiben aber, wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 Metern einzuhalten!
    • Dies gilt für alle Lebensbereiche, auch für Arbeitsstätten.
    • Es wird empfohlen, im öffentlichen Raum und insbesondere bei Kontakt mit Risikopersonen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen
  • Spielplätze und Gaststätten bleiben geschlossen
  • Untersagt bleiben weiterhin Veranstaltungen und Ansammlungen jeglicher Art
  • Geschlossen bleiben jegliche Einrichtungen und Angebote für den Publikumsverkehr, das gilt auch, wie bereits angekündigt für die Geschäftsstelle des Kreisverbandes.

Welche Auswirkungen das Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 für die Kinder- und Sommerfeste der Kleingartenvereine hat, kann heute noch nicht abschließend beantwortet werden. In Sachsen wurde noch keine offizielle Besucheranzahl für solche Großveranstaltungen festgelegt.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und vor allen Gesundheit und falls Sie betroffen sein sollten, werden Sie wieder gesund.

SMS-SaechsCoronaSchVO-2020-04-17.pdf

 

Liebe Vereinsvorsitzende,

 

im Internen Bereich (Intern / Informationen) haben wir für Sie aktuelle Informationen für die Zahlung von Ehrenamtspauschalen und Fragen/Antworten rund um Mitgliederversammlungen in der aktuellen Zeit eingestellt.

 

 

Aktuelle Mustersatzung für Vereine

Liebe Vorsitzende,

wir haben im "Internen Bereich" (Dokumente / M)  die Mustersatzung des LSK für Vereine eingestellt. Bitte denkt daran, dass die Satzung durchaus auf eigene Bedingungen im Verein angepasst werden muss und nicht eins zu eins übernommen werden sollte.

 

Aktuelles zum Thema „Wasseranstellen“

Liebe Vereinsvorsitzende und Kleingärtner,

uns liegen  von Seiten der Ordnungsämter durch die Städte und Kommunen eine mündliche Antwort über eine einheitliche Aussage zum Thema „Wasseranstellen“ vor.

Danach gehen die Behörden davon aus, dass das Wasseranstellen in den Vereinen unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen kann und nicht mit der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung und den damit weiterhin bestehenden Ausgangsbeschränkungen kollidiert. 

Das Wasser anstellen sollte mit so wenig Personal wie möglich und mit geringen Aufwand durchgeführt werden, wobei dies für die Wasserverantwortlichen ausschließlich auf freiwilliger Basis erfolgt. Länger andauernde Arbeiten, wie z.B. das Verplomben der Wasseruhren ist auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen. Weiterhin sind unbedingt die Sicherheitsabstände untereinander einzuhalten sowie die Hygienischen Vorschriften zum Infektionsschutz, dazu zählen u.a. das Tragen von Atemschutzmasken und Handschuhen. Der Kontakt zu den Pächtern und die Bildung von Gruppen ist zu vermeiden.

Unter strikter Einhaltung der oben genannten Mindestanforderungen gibt es keine Bedenken von Seiten der Behörden zum Wasseranstellen in den Kleingartenanlagen.

Die Entscheidung obliegt aber weiterhin den Vereinsvorständen gemeinsam mit Ihren Wasserverantwortlichen, ob das Wasser unter den in den Vereinen gegebenen Bedingungen angestellt werden kann.

Wir wünschen Ihnen Kraft und Hoffnung, um positiv in die Zukunft zu sehen. Bitte bleiben Sie alle schön gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Vorstand

 

 

Liebe Vereinsvorsitzende und Vorstandsmitglieder,

im Internen Bereich (Informationen) haben wir aktuelles zum Stand des Jahresabschlusses 2018 eingestellt. 

 

 

Bitte beachten Sie folgende Verfügung des Staatsministeriums

Verfügung 31.03.2020.pdf

 

 

Liebe Verbandsfreundinnen und Verbandsfreunde,

die seit dem 23.03.2020 bestehenden Ausgangseinschränkungen, mitgeteilt in der Allgemeinverfügung – Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, werden noch mindestens bis zum 04. Mai 2020 fortbestehen

Der Vorstand informiert Sie alle Schulungen und Veranstaltungen des KVL (einschließlich der Begehungen zur kleingärtnerischen Nutzung) bis zum 04. Mai 2020 abzusagen.

 

 

Allgemeinverfügung lässt Besuch des Kleingartens weiter zu

Gemäß der Allgemeinverfügung „Ausgangsbeschränkung“ – Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 22. März 2020 wird das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund untersagt.

Unter den Ausnahmen wird beim Punkt 2.13. auch der Besuch des Kleingartens wie folgt benannt.

2. Triftige Gründe sind insbesondere:

Punkt 2.13. der sächsischen Allgemeinverfügung vom 22.03.2020

Sport und Bewegung an der frischen Luft im Umfeld des Wohnbereichs sowie Besuch des eigenen Kleingartens im Sinne des Bundeskleingartengesetzes, allerdings ausschließlich alleine oder in Begleitung des Lebenspartners bzw. mit Angehörigen des eigenen Hausstandes und ohne jede sonstige Gruppenbildung größer als fünf Personen.

Im Falle einer Kontrolle durch die Behörden sind die triftigen Gründe durch den Betroffenen in geeigneter Weise glaubhaft zu machen.

Dafür empfehlen wir die Mitnahme des Kleingartenpachtvertrages.

Wir bitten um die Weiterleitung oder Übernahme auf die Vereinshomepages.

AllgV-Corona-Ausgangsbeschraenkungen_22032020.pdf

 

 

Liebe Kleingärtner und Vorsitzende und Vorstände,

Bitte beachten Sie, dass die Geschäftsstelle für den Besucherverkehr bis auf weiteres gesperrt ist. Alle Termine in der Geschäftsstelle fallen deshalb aus. So auch die Sprechstunde zum Datenschutz. In dringenden Angelegenheiten zum Datenschutz sind die bekannten Medien (Telefon, Fax oder E-Mail) der Geschäftsstelle oder des externen Datenschutzbeauftragten Herrn Dr. Jürgen Fechner (Tel.: 0171 / 82 66 933 oder E-Mail: j.fechner@fue-soft.de zu nutzen.

 

Änderung bei Vergütungen bei Wertermittlungen

Im Internen Bereich bei "Dokumenten  (W)" befinden sich neue Hinweise zur Vergütung bei Durchführung von Wertermittlungen. Es erfolgt eine Anpassung der Aufwandsentschädigung wenn ein Zusatzprotokoll angefertigt werden muss. Dies gilt ab dem 1.April 2020

 

 

Liebe Vorsitzende, Vorstände und Kleingärtner,

bitte beachten Sie die beigefügte Datei (Allgemeinverfügung / Vollzug des Infektionsschutzgesetzes)

Allgemeinverfügung.pdf

 

 

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende,


laut Nr. 5 Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen vom 18.März 2020 dürfen Spielplätze ab dem 19.03.2020 für den Publikumsverkehr nicht mehr geöffnet werden. Das betrifft auch die Spielplätze in Kleingartenanlagen. 

Bei der Sperrung der Spielplätze in Kleingartenanlagen bitten wir um die Unterstützung der Vereinsvorstände. Der Spielplatz sollte auf geeignete Weise, z. B. mit einem Flatterband gesperrt und folgendes Hinweisschild angebracht werden:

Sperrung Spielplätze Schild_final.pdf

Bei Vereinen außerhalb der Stadt Leipzig muss das Hinweisschild kommunal angepasst werden.

Sollten die Vereinsvorstände bei der Sperrung oder dem Druck des Schildes Unterstützung benötigen, bitten wir um Rückmeldung. 

Von der Allgemeinverfügung sind auch die Gaststätten und privaten Veranstaltungen
in denKleingartenanlagen betroffen. Ich verweise auf die Festlegungen
unter 1. zuVeranstaltungen im privaten oder familiären Bereich und auf die
Festlegungen unter 3. 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ralf-Dirk Eckardt

i.A. des Vorstandes

 

 

Liebe Vorsitzende, Vorstände und Kleingärtner,

 

unsere Geschäftsstelle ist zu den bekannten Öffnungszeiten geöffnet.

Um eine Verbreitung des Coronavirus zu verhindern, möchten wir alle Gartenfreundinnen und Gartenfreunde bitten, von einem Besuch der Geschäftsstelle abzusehen, wenn grippeähnliche Symptome wie z.B. Fieber oder starker Husten vorliegen oder wenn ihr euch in den letzten drei Wochen in einem vom Robert-Koch-Institut (RKI) definierten Risikogebieten aufgehalten habt. In dringenden Fällen sollten Alternativen z.B. Telefon oder E-Mail genutzt werden.

Wir weisen in diesem Zusammenhang auch noch einmal auf die allgemeinen Verhaltensmaßnahmen zum Infektionsschutz hin, die Sie unter folgender Adresse nachlesen können:

https://www.infektionsschutz.de/

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat die Corona-Krise zur Pandemie erklärt. Die Infektionszahlen steigen in Sachsen kontinuierlich.

Am vergangenen Mittwoch hat der Freistaat Sachsen mit nachfolgender Festlegung zu Veranstaltungen reagiert:

 

Durchführung von Veranstaltungen

Großveranstaltungen können dazu beitragen, das Virus schneller zu verbreiten. Nach Infektionsschutzgesetz sind in Sachsen dafür die Landkreise und Kreisfreien Städten mit ihren Gesundheitsämtern zuständig. Am 11. März 2020 hat das SMS auf die Forderung der Kommunen sowie des SSG nach einer landeseinheitlichen Regelung reagiert und mit Wirkung ab 12. März 2020, 08:00 Uhr eine Weisung per Erlass (Medieninformation) an die Gesundheitsämter zur Entscheidungsfindung gegeben. Veranstaltungen mit mehr als tausend Besuchern sind untersagt. Weiterhin wird festgelegt, dass bei Veranstaltungen mit weniger als tausend Teilnehmern sorgsam zu prüfen ist, ob diese stattfinden müssen. Dafür sind die Empfehlungen des RKI heranzuziehen. Ebenso verweist der DST auf diese.

Der Deutsche Städtetag (DST) empfiehlt den zuständigen kommunalen Behörden, in Sachsen sind das die Gesundheitsämter, bei der Entscheidung zur Durchführung von Veranstaltungen die Empfehlungen des RKI zu Grunde zu legen. In der Abwägung sind rechtliche Aspekte und der öffentliche Diskurs einzubeziehen. Das RKI trifft keine Aussagen zu konkreten Teilnehmerzahlen. Allerdings wurde nunmehr auch durch den Bundesgesundheitsminister die Empfehlung ausgesprochen, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen abzusagen. Die Anzahl der Personen und die Möglichkeiten zur Feststellung deren Identität sind in die Abwägung einzubeziehen.

Am Ende läuft jede Veranstaltung auf eine Risikobewertung hinaus! Leider wird diese Bewertung in den Landkreisen unterschiedlich gehandhabt. Nach Rücksprache mit einigen Gesundheitsämtern der Landkreise hat der Vorstand des Kreisverbandes Leipzig der Kleingärtner Westsachsen e.V. sich dazu entschlossen, alle Schulungen und Veranstaltungen bis zum 15. April 2020 auszusetzen. Viele ehrenamtlich tätige Vorstände gehören zur Risikogruppe und wir möchten niemanden einer unnötigen Gefährdung aussetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand

 

Liebe Vereinsvorsitzende und Vorstände,

im internen Bereich haben wir unter "Informationen" einen Hinweis für ggf. anstehende Mitgliederversammlungen im Zusammenhang mit Einschränkungen wegen des Virus
SARS-CoV-2 eingestellt. Bitte beachten Sie, dass es ggf. weitere Einschränkungen geben kann.

 

Unterlagen Schulung Vereinsrecht und Kleingartenrecht

Im Internen Bereich gelangen Sie über /intern/schulungsunterlagen/ zu den Schulungsunterlagen zum Thema Vereinsrecht und Kleingartenrecht unseres Vertragsanwaltes Karsten Duckstein und die Informationen für Vereinsvorsitzende, bereitgestellt von Hr. Eckardt. 

 

 

Sachstand im Strafverfahren gegen den ehemaligen Geschäftsführer

Im Internen Bereich haben wir unter "/intern/informationen/" den aktuellen Stand im Strafverfahren gegen den ehemaligen Geschäftsführer eingestellt. 

 

 

Moderne Kommunikation im Kleingartenverein

Viele Vereine haben Schaukästen über die Informationen von den Vereinen an die Mitglieder gegeben werden. Einige haben eine Homepage die sie dafür nutzen. Eine weiter Möglichkeit ist es, eine eigene Vereins-App über Smartphone zu verwenden. Im Leipziger Gartenfreund wurde bereits darüber berichtet. Die Vereine/Vorstände, die sich das vorstellen können, sind dazu zu einer Informations- und Schulungsveranstaltung beim Stadtverband eingeladen. Der Termin ist der 14.04.2020 von 17:00 bis 18:30 Uhr. Pro Verein kann nur ein interessierter teilnehmen. Eine Anmeldung bis 07.04.2020 über die Geschäftsstelle des Kreisverbandes ist unbedingt erforderlich. Wer zu erst kommt malt zuerst...

 

Aktuelle Versicherungsformulare eingestellt

Liebe Vorstände und Kleingärtner, unter "Service/Versicherung" finden Sie ab sofort das aktuelle Informblatt Merkblatt zur "Kleingarten-einzelversicherung" das Formular "Schadenanzeige Kleingärtner". Hoffentlich wird letzteres kaum benötigt...

 

 

Hunderte Teilnehmer/Fragende bei Vorträgen und am Fachberaterstand

Die Messe Haus Garten Freizeit 2020 ist auch am letzten Wochenende ein voller Erfolg für die beiden Leipziger Kleingartenverbände gewesen. An beiden Tagen war der Stand der Fachberater stark frequentiert und Garrelt von Eshen musste während und nach seinem Vortrag über die (Honig)bienen sehr viele Fragen beantworten. Die Fachberatung, Schulung und Öffentlichkeitsarbeit ist eine wichtige Aufgabe beider Verbände. Die mehr als 1200 Fragenden (am Fachberaterstand) und Besucher der Vorträge zeigten, dass das Konzept der Organisation des Messestandes sehr gut bei den Kleingärtnern ankam. Der für Kinder angebotene Nistkastenbau und die Kindergärtnerei waren, wie die letzten Jahre auch, wieder ein Besuchermagnet. 

 

Zahlreiche Besuche und Auszeichnung 

Der Donnerstag stand ganz unter dem Zeichen zahlreicher Besuche und Termine. Der Stadtverband der Kleingärtner Leipzig wurde für seine 30. Teilnahme an der Messe Haus Garten Freizeit ausgezeichnet. Die Mitglieder des Kleingartenbeirates der Stadt Leipzig besuchten vor ihrer turnusmäßigen Sitzung den gemeinsamen Stand der beiden Leipziger Kleingärtnerverbände. Dem Vortrag zu Pflanzenschutz von Gartenberaterin Helma Bartholomay lauschten mehr als 60 Zuhörer. Der Vortragsraum war fast zu klein...
Und für die Kinder gab es am "Kintertag" erstmals die Möglichkeit kleine Baumscheiben zu bemalen. Der Tag war kurzum ein voller Erfolg. Da macht es den hauptsächlich ehrenamtlich Tätigen Spaß sich in ihrer Freizeit für die Standbetreuung einzubringen.

 

Ein reges Treiben am Stand der Kleingärtnerverbände

Jeden Tag wird unser Imker von mehreren Besuchern, davon oft auch Kindern, belagert. Seine Erklärungen über das Leben und die Arbeit unserer Honigbinen begeistern jung und alt. Für Hortnerinnen eine gute Gelegenheit, den Mädchen und Jungs der Grundschulen fundiertes Wissen aus erster Hand vermitteln zu können.

 

Bereits ca. 300 Gäste zu Baumschnittvorführungen und Fachvorträgen

Mit dem heutigen Dienstag konnten bereits mehr als 300 Gäste gezählt werden, die dieses Jahr auf der Messe Haus Garten Freizeit die Vorführungen und Vorträge besucht haben die von den beiden Leipziger Kleingartenverbänden organisiert worden.
Aber auch am Stand in der Halle "1" herschte oft Gedränge. Viele Besuchen nutzten auch die Möglichkeit, sich am Stand bei einem kleinen Plausch zu entspannen und genossen die Möglichkeit verschiedene Säfte und Äpfel zu kosten.

 

Floristinnen bezaubern mit Ideen

Die beiden Floristinnen vom KGV "Kanaldreieck" e.V. zeigten den vielen Besuchern am Gemeinschaftsstand der beiden Leipziger Kleingartenverbänden was man alles aus verschiedenen Dingen im Zusammenspiel von Blumen und weiteren Pflanzen gestalten kann. 
Bei dem ersten Fachvortrag beider Verbände zur diesjährigen Messe konnte Cindy Höll die Zuhöhrer über die Vielfalt von Wildbienen im Leipziger Raum begeistern. Wussten Sie z.B. dass nur ca. 25% der Wildbienen die Insektenhotels nutzen? Die Mehrheit der Wildbienen (ca. 75%) benötigen andere Nisthilfen wie Sand, Erde und Böschungen.

 

Baumschnittvorführung als "Renner" am Stand der Leipziger Gartenverbände

Wie schon in den beiden letzten Jahren, so zeigt es sich auch dieses Jahr. Die Baumschnittvorführung in einem separaten Raum vorzuführen ist die richtige Entscheidung. Abseits vom Trouble in den Gängen der drei Hallen kann hier in Ruhe der Vorführung von Ralf Hesse gelauscht werden. 50 Interessierte besuchten die beiden Vorführungen am Eröffnungstag.

Morgen, am Sonntag starten dann jeweils 13:00 Uhr auch die Fachvorträge.

Insektenhotels mal anders...

 

Floristik auf der Messe Haus Garten Freizeit 2020

Am Samstag öffnet die Messe ihre Pforten.
Am 15. und 16.02. können Sie sich direkt am Stand der beiden Leipziger Kleingärtnerverbände ganztägig über aktuelle Floristiktrends und Deko-Ideen zu verschiedenen Themen informieren. Ihre Fragen beantorten Heike und Kerstin vom Floristikteam des Kleingartenvereins "Am Kanaldreieck" e.V.
Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Floristik.pdf

 

 

Schnittvorführung am Pfirsisch

Aufgrund von Nachfragen führt die Fachgruppe des KVL eine Gartenfachberatung zum Thema "Schnitt von Pfirsich" am Samstag, den 07. März 2020 von 10:00 Uhr bis max. 12:00 Uhr im KGV "Wiesengrund" e.V. Taucha (04425 Taucha - Böttgerweg) durch. Dazu laden wir Sie recht herzlich ein. Wir habe den Termin auch im Kalender eingetragen.

 

 

Messe Haus Garten Freizeit - 2020

Die Messe Haus Garten Freizeit lässt nicht mehr lange auf sich warten. Auch die beiden Leipziger Kleingartenverbände sind vom 15.02. - 23.02. wieder mit einem gemeinsamen Stand in Halle 1 vertreten.
Neben der täglichen Fachberatung am Stand, der Möglichkeit Bodenproben aus dem eigenen Garten abzugeben und den zweimal täglich stattfindenden Baumschnittvorführungen gibt es auch wieder Spezialvorträge zu unterschiedlichen Themen.

So/16.02. Cindy Höll Wildbienen in Leipzig
Mo/17.02. Erik Behrens Ökologischer Pflanzenschutz
Di/18.02. Helma Bartholomay Ernte, Lagerung und Verarbeitung von Früchten, Gemüse und Kräutern
Mi/19.02 Gerd Großmann Spalierobst
Do/20.02. Helma Bartholomay Naturheilmittel für Pflanzenkrankheiten und gegen
Schädlinge
 
Fr/21.02. Tommy
Brumm
Auswirkungen des Klimawandels auf den Kleingarten
 
Sa/22.02. Garrelt von
Eshen
Bienen und was ich schon immer wissen wollte
 

Die Vorträge beginnen jeweils 13:00 Uhr.

Das komplette Programm können Sie beigefügtem Flyer entnehmen.

HGF2020 - Flyer.pdf

 

 

Handbuch für Kleingartenpraktiker

 Das Handbuch für Kleingartenpraktiker „Vereinsrecht im Kleingärtnerverein“ der Rechtsanwälte Patrick R. Nessler und Karsten Duckstein ist erschienen.

Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde hat mit der Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH für diese Handbuch einen Sonderpreis von 28,00 € pro Exemplar, statt 34,99 €, vereinbart.

Wir bitten um Ihre Bedarfsmeldung an die Geschäftsstelle unseres Kreisverbandes bis spätestens 20. Februar 2020.

Das Angebot gilt nicht für das Buch als E-Book. Als E-Book kann es über die Seite des Verlages erworben werden.

 

 

Schulungen / Vorträge Gartenakademie Pillnitz

Für Fachberater der Vereine und interessierte Gartenfreunde stehen in Pillnitz auch 2020 wieder verschiedene Vorträge / Schulungen / Veranstaltungen im Programm. Eine Anmeldung zu den einzelnen Terminen bitte entsprechend der Hinweise im Heft beachten! Die Termine können Sie bereits dem Kalender des Kreisverbandes entnehmen.

Hier können Sie das gesamte Programm einsehen -->                          Pillnitz 2020.pdf 
Die Übersicht der Schulungen finden Sie hier --->           Übersicht Schulungen Pillnitz                                                              

 

 

Ausgabe Februar des "Leipziger Gartenfreund" 

Die Februarausgabe des "Leipziger Gartenfreund" liegt ab 4.2. in der Geschäftsstelle zur Abholung bereit. Sollten Sie in Ihrem Verein keine Zeitschrift mehr bekommen haben, da die Zuteilung für Ihren Verein ggf. zu gering ist, so sprechen Sie Ihren Vorstand darauf an. Der Verein kann mehr Exemplare beim Verband abfordern. 
Die Ausgaben können hier aber auch als pdf gelesen werden.

Leipziger Gartenfreund

 

Projektförderung und Antragstellung an den Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V.

Wir bitten alle Mitgliedsvereine, die einen Antrag zur Projektförderung an den Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V. stellen möchten, ihre gesamten Antragsunterlagen bis zum 22. März 2020 an die Geschäftsstelle des Kreisverbandes einzureichen.

Die entsprechenden „Hinweise zur Projektförderung und dessen Antragstellung an den LSK“ sowie der „Fördermittelantrag“ sind über die Geschäftsstelle des Kreisverbandes Leipzig der Kleingärtner Westsachsen e.V. abrufbar.

 

 

Ehrenamtskarte beantragen

Als Dank für ehrenamtliche Tätigkeiten können viele Personen wieder die Ehrenamtskarte des Landkreises beantragen. Damit sparen Sie nicht nur bei den Fahrtkosten bei öffentlichen Verkehrsmitteln.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

 

Das Jahr 2019 ist fast vorüber.

Jetzt, in der Weihnachtszeit, wollen wir die Gelegenheit nutzen, uns noch einmal recht herzlich für Ihre gute Zusammenarbeit zu bedanken.
Für das bevorstehende Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen besinnliche, fröhliche und gesunde Festtage im Kreise Ihrer Familie, Freunde und Bekannten.
Für das Jahr 2020 wünschen wir vor allem Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und Kraft für die vor uns stehenden gemeinsamen Aufgaben.

Beste Grüße
Ralf-Dirk Eckardt
Vorsitzender/Geschäftsführer

Quelle: angieconscious / pixelio.de
 

 

Baumpflanzung für verdienstvollen Kleingärtner

Am 2.12.2019 wurde der ehemalige Vorsitzende des Vereins "Flur am Hafen" e.V., Herr Dr. Repp, für seine lngjährige Tätigkeit als ehrenamtlicher Vorsitzender und für seine Verdienste um die Bewegung der Kleingärtner mit einer Baumpflanzung in "seinem" Verein ausgezeichnet.

Die Baumpflanzung nahmen u.a. der Bürgermeister Heiko Rosenthal, Karin Haberkern (Fachbereich Gärten im ASG der Stadt Leipzig) sowohl die Vorsitzenden beider Leipziger Kleingärtnerverbände Robby Müller und Ralf-Dirk Eckardt vor


Bilder © KVL

 

 

Schulungsveranstaltungen Fachberatung des Kreisverbandes Leipzig 

Die Termine der Schulungsveranstaltungen des Kreisverbandes für die Fachberatung stehen für das 1. Halbjahr 2020 fest. Sie können alle Termine dem Kalender entnehmen. Den Vereinen werden die Termine auch wieder als Aushang zugeschickt.
Wer sich schon jetzt die Termine notieren möchte, kann diesse der nachfolgenden pdf-Datei entnehmen.

Schulungsveranstaltungen FB I. HJ 20.pdf

 

 

Endspurt der LEADER-Förderung im Südraum Leipzig – Vorhabenaufruf gestartet

Die Kommunen Belgershain, Böhlen, Borna, Elstertrebnitz, Groitzsch, Großpösna, Kitzscher, Markkleeberg, Markranstädt, Neukieritzsch, Pegau, Regis-Breitingen, Rötha und Zwenkau bilden die LEADER-Region „Südraum Leipzig“. Für ihre ländlichen Ortsteile (<5.000 Einwohner) stehen in diesem Aufruf rund 1,8 Mio. EUR zur Verfügung. Der Hauptteil wird auf die Förderschwerpunkte konzentriert, die auf das Gemeinwohl ausgerichtet sind.
Stichtag der Vorhabeneinreichung: 05.11.2019

weitere Informationen

 

Sprechstunden / Schulungen Datenschutz

2020 gibt es sechs Sprechstundentermine mit dem externen Datenschutzbeauftragten.
Hier die Termine (jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr) und Anmeldefristen:

Termin Anmeldung bis zum
24. März 2020 20.03.2020
21. April 2020 17.04.2020
19. Mai 2020 15.05.2020
07. Juli 2020 03.07.2020
25. August 2020 21.08.2020
22. September 2020 19.09.2020

Die Termine sind natürlich auch im Kalender eingetragen..

 

 

Alles neu macht der November...

Durch die Schließung der LVZ-Druckerei musste sich die Redaktion des "Leipziger Gartenfreund"  nach einer neuen Druckerei umschauen. Durch die neue Druckerei hat das Heft ab November eine kleine Formatänderung bekommen, die tw. ein neues Layout notwendig machte. Doch der Inhalt ist weiter aktuell und informativ für unsere Gartenfreunde geblieben!

weiter

 

 

Im Internen Bereich finden Sie jetzt die Schulungsunterlagen / Vorträge der Schulung Schatzmeister / Kassenprüfer vom 12.10.2019.

Sie finden die Dateien hier:

 

 

Zwei mal Gold für aktive Kleingärtner

Im Rahmen der Festveranstaltung "Schönste Kleingartenanlage Nordsachsen" wurden zwei Gartenfreunde für Ihre Verdienste in Ihrem Verein bzw. im Verband geehrt. Herr Garrelt van Eshen bekam für seine langjährige Arbeit im Projekt "Bienengarten" und für seine ebenfalls langjährige Teilnahme an verschiedenen Events an denen der Kreisverband aktiv mit teilnimmt, die "Ehrennadel des Sächsischen Landesverbandes der Kleingärtner" in Gold. Herr Werner Friedrich aus dem KGV "An der Mühle" e.V. Schkeuditz wurde für seine jahrelange aktive Gestaltung des Vereins mit der "Ehrennadel des Kreisverbandes in Gold" ausgezeichnet.

 

 

Vereine des Kreisverbandes erfolgreich beim Wettbewerb "Nordsachsens schönsten Kleingartenanlage" 

In Eilenburg wurde dieses Jahr die schönste Kleingartenanlage Nordsachsen gekürt. Unter den Teilnehmern waren auch Vereine aus dem Kreisverband Leipzig. Der KGV "Einigkeit" e.V. Taucha kann sich nicht nur über den dritten Platz, sondern auch über ein schönes Preisgeld freuen.
Der Schkeuditzer KGV "Zur Mühle" e.V. darf sich für die besondere Gestaltung seiner Anlage über einen Sonderpreis freuen.

Die Drittplatzierten vom KGV "Einigkeit" e.V. Taucha, eingerahmt von den Gratulanten.

 

 

Bundesverband wählte neues Präsidium

Auf dem Bundesverband des BDG (Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V:) in Dresden wurde ein neues Präsidium gewählt. Neuer Vorsitzender ist Dirk Sielmann vom Landesbund Hamburg. Sein Stellvertreter ist der Chemnitzer Jens Peter. Der langjährige Vorsitzender Peter Paschke wurde aus dem Präsidium verabschiedet. Er wurde für seine langjährigen Verdienste um die Bewegung der Kleingärtner in Deutschland geehrt.

 

 

Tag des Gartens im KGV Dammstraße e.V.

Am 24.08. wurde im Verein "Dammstraße" e.V. der 28. Tag des Gartens begangen. Gleichzeitig feierte der Verein sein 125-jähriges Bestehen. Wie jedes Jahr wurde der Tag genutzt um die Preisträger des Leipziger Wettbewerbes "Schönste Kleingartenanlage" zu würdigen. Aber auch verdienstvolle Personen aus den Vereinen wurden von den Vorsitzenden beider Leiziger Kleingartenverbände gewürdigt. So wurde u.a. der Vorsitzende des Vereines "Flur am Hafen" e.V. , Dr. Hans-Dieter Repp, für seine Verdienste um den Verein ausgezeichnet. 

 

 

Seminar zum dynamischen Agroforst -- mehr Ertrag und mehr Biodiversität

Ständige Weiterbildung ist auch für Kleingärtner ein Thema. Eine Möglichkeit, ein Wissen zu erweitern ist oben genanntes Seminar welches u.a. hohe Artenvielfalt oder Synergien zwischen Pflanzen zum Thema macht. Aber auch ein natürliches Pflanzensystem mit einer starken Biomasseproduktion, das zu gesunden Pflanzen mit einem hohen Ertrag führt wird behandelt. Ausführliche Informationen finden Sie über den nachstehenden Link.

https://www.naturefund.de/wissen/dynamischer_agroforst/seminare/

 

 

Initiative "Sachsen blüht"

Sie wollen etwas zum Schutz von Insekten und Schmetterlingen tun?
Sie haben eine Freifläche oder Wiese, die Sie dafür nutzen können?

Der Landesverband Sachsen der Kleingärtner unterstützt sie dabei!

Alle weiteren notwendigen Informationen können Sie den Anhängen entnehmen.

Aufruf_SN_blueht.pdf
img169.pdf
Teilnahmebedingungen_SN_blueht.pdf
Teilnahmebogen_SN_blueht_Formular.pdf

 

 

30.08. - Da ist der Wurm drin - Bodenseminar in Leipzig

Was ist dran am Hype um Terra Preta, Wurmhumus und Bokashi? Können wir guten Boden selbst machen, oder haben wir vielleicht schon den perfekten Gartenboden? Dies nun noch viel mehr können Sie in dem Seminar erfahren. Alle weiteren Informationen finden Sie in dem Flyer:

DSchrJ_Flyer_Da-ist-der-Wurm-drin_Heimschläfer.pdf

 

 

Waschbären im Verein - und nun?

Die Stadt Leipzig hat der zunehmenden Population von Waschbären im Raum Leipzig Rechnung getragen und nochmal eine Broschüre über den Umgang mit und ggf. möglichen Fang der Tiere herausgegeben. Der Flyer kann auch in den Schaukästen der Vereine ausgehangen werden.

Waschbaer_Infoflyer.pdf

 

 

Stadtfest Taucha  - mit Beteiligung der Fachberater des Kreisverbandes

Vom 23.8. - 25.8. findet in Taucha wieder der "Tauchscher", statt. Das Stadtfest stellt jedes Jahr einen Höhepunkt im Tauchaer Kalender dar und ist schon lange nicht mehr wegzudenken. Die Fachberater des Kreisverbandes sind, wie die vergangenen Jahre auch, mit einem eigenen Stand vertreten und beantworten Fragen rund um den Anbau von Pflanzen in den Parzellen.

Überblick über drei tolle Tage

 

 

Wertermittlungen bei Pächterwechsel - Liste Wertermittler aktualisiert

Wie ja bekannt, ist bei Pächterwechsel eine Wertermittlung notwendig. 

Sollte eine Terminvergabe bei Ihren planmäßigen Wertermittlern in einem angemessenen Zeitraum nicht möglich sein, nutzen Sie bitte die Auswahl eines Wertermittlers anhand der hinterlegten Liste im internen Bereich der Homepage des Kreisverbandes. Sie können sich auch telefonisch beim Kreisverband melden und erfragen, welchen Wertermittler Sie für Ihren Verein am besten anfragen könnten.

 

 

Pflanzen natürlich schützen - ohne Gift

Viele Kleingärtner sind beim Thema "Pflanzenschutz ohne Chemie" bereits Vorbilder. Andere sind da noch ehr zögerlich unterwegs. Wie dies doch funktioniert, können Skeptiker am 6.7. von 11:00-16:00 im Kleingärtnermuseum in der Aachener Str. erfahren. Andere erhalten dabei auch sicher auch noch neue Informationen.

Nähere Informationen können Sie der Pressemitteilung entnehmen.

Pressetext Garten-Forum Kleingärtnermuseum am 6. Juli.pdf

 

Kreisverband Leipzig beim Umzug zum Stadtfest Schkeuditz dabei

Zum diesjährigen Schkeuditzer Stadtfest fand nach langer Zeit wieder ein Umzung durch Schkeuditz statt. Der Kreisverband Leipzig der Kleingärtner Westsachsen e.V. nahm neben den beiden schkeuditzer Kleingärtnervereinen "Flughafenstraße" e.V. und "Zur Mühle" e.V. mit einem eigenen Wagen teil. Neben dem Umzug waren natürlich auch wieder Fachberater des Kreisverbandes am eigenen Stand in der Innenstadt präsent und beantworteten da viele Fragen der Besucher. 

 

 

Leipziger Kreisverband unterstützt weiter den Schulgarten der Stadt Markranstädt

Zum Tag des Schulgartens zeigte der Kreisverband seine weitere Verbundenheit für den Schulgarten der Grundschule Markranstädt. Neben gut gepflegten Beeten und Bäumen befindet sich in dem Schulgarten nun auch, dank der Unterstützung der Fachgruppe des Kreisverbandes, eine Kräuterspirale. Unter Anwesenheit vom stellvertretenden Vorsitzenden des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner Herr Udo Seifert, der Direktorin der Grundschule Markranstädt Fr. Müller sowie Mitgliedern des Vorstandes und Fachberatern des Kreisverbandes versahen die Kinder der Grundschule die angepflanzten Kräuter mit Namensschildern. Zum Abschluss gab es dann noch eine klein Stärkung für die Schulkinder.

 
Bilder: KVL

 

 

Pillnitzer Gartentag 2019

Am 06.Juli laden das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, das Julius Kühn-Institut, das Institut für Züchtungsforschung an Obst und die Hochschule für Technik und Wirtschaft zum Pillnitzer Gartentag 2019 ein. Auf dem Gelände der "Sächsischen Gartenakademie" erwartet Sie ein reichhaltiges Programm rund um Bäume, Blumen, Sträucher und vieles mehr.

Alle wichtigen Informationen können Sie den beiden Flyern entnehmen.

PosterGartentag2019.pdf

Einlad-Gartentag06-07-19.pdf 

 

 

Tag des Gartens auf der Landesgartenschau

am 10.06.19 gestaltet der LSK den Tag des Gartens auf seiner Präsentationsfäche auf dem Gelände der Landesgartenschau in Frankenberg. Der Landesgartenfachberater Jörg Krüger hat dazu einige Informationen zusammengestellt.

Tag des Gartens LGS.pdf

 

 

Insektensommer - Zählen, was zählt` im Kleingärtnermuseum

In Kooperation mit dem NABU Leipzig lädt das Museum am Donnerstag, 6.6.2019 zum Workshop ein.

Unter fachlicher Anleitung des NABU-Regionalverband Leipzig beobachten wir das Summen und Brummen auf unserer Schmetterlingswiese und werden Teil der bundesweiten Meldeaktion für Insekten.

Über eine Vorankündigung / Berichterstattung würden wir uns sehr freuen.

Weitere Informationen:                                                         Info Insektenzählen.pdf

 

 

Befragungsstudie zum Thema Heimat

Die Universität Würzburg führt gerade deutschlandweit eine große Befragungsstudie zum Thema Heimat in den Medien durch und sucht noch Teilnehmer die mehr über sich und Ihre Heimat erzählen.

Die Mitarbeiter der Arbeitsgruppe würden sich deshalb sehr freuen, wenn Sie den untenstehenden Link nutzen uund ihnen damit dabei helfen würden, diesen Heimattrend wissenschaftlich noch besser zu verstehen.

Als Belohnung können Sie (natürlich freiwillig) am Ende der 15-20 minütigen Befragung an einer Verlosung von 3x 100 € teilnehmen; es könnte sich also auch für Sie lohnen.

https://ww2.unipark.de/uc/heimat/2019/

 

 

LEADER-Förderung für Südraum Leipzig

 

Für die Vereine im Leipziger Südraum (Belgershain, Borna, Elstertrebnitz, Großpösna, Groitzsch, Kitzscher, Markkleeberg, Markranstädt, Neukieritzsch, Pegau, Regis-Breitingen, Rötha und Zwenkau) können auch dieses Jahr wieder Förderanträge für spezielle Projekte gestellt werden. Es gibt unterschiedliche Kategorien für die es leider auch unterschiedliche Abgabe-/Einreichungsfristen gibt.

Nähere Informationen zu den möglichen Pröjekten finden Sie über folgenden Link. Hier kann auch nachgefragt werden wenn geschriebene Informationen ggf. noch unklar sind.

LEADER-Förderung 2019

Einige Gemeinden haben die Informationen auch zusammengefügt und ihren Bürgern bereitgestellt. Hier die Zusammenstellung der Informationen aus der Gemeinde Kitzscher.

LEADER 2019.pdf

 

 

Internationale Museumsnacht auch im Kleingärtnermuseum

Am 19.05. findet wieder die Museumsnacht statt. Das Kleingärtnermuseum hat dazu über den Tag von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Sowohl die Dauerausstellung als auch die Kabinettausstellung können neben drei Schaugärten besichtigt werden. Ausführliche Informationen können Sie aus dem Flyer entnehmen! 

Pressemitteilung IMT 19.5.2019.pdf

 

 

Fachberater des Kreisverbandes stehen Besuchern der Landesgartenschau bei Fragen zur Verfügung

Am zweiten Wochenende der geöffneten Ladesgartenschau in Frankenberg standen Fachberater des Kreisverbandes den Besuchern vor Ort Rede und Antwort. Sei es in der Fachberaterhütte oder auch im Freien. An zwei weiteren Wochenenden werden weitere Fachberater die Landesgartenschau vor Ort unterstützen.

 

 

 

Frischemarkt in Taucha - Händler gesucht

Die Stadt Taucha plant auch im Jahr 2019, von Juni bis Oktober, einmal im Monat den "Tauchaer Frischemarkt" durchzuführen. Professionelle Frischehändler aus der Region, aber auch private Händler (z.B. Kleingärtner) aus Taucha und Umgebung, sind recht herzliche eingeladen, sich verbindlich daran zu beteiligen.

Neben Obst, Gemüse, und weiteren Lebensmitteln sollen auch Blumen und Pflanzen angeboten werden.

Anmeldungen bei der Stadtverwaltung Taucha vor Ort oder unter 034298 - 70142 oder unter mark@taucha.de

 

 

Kleingartenanlage des Jahres 2019 gesucht

Erstmals können sich alle Kleingartenanlagen unseres Verbandes an entsprechenden Wettbewerben beteiligen. Nicht nur die Vereine in Leipzig und Nordsachsen, sondern erstmals auch die im südlichen Raum (Markranstädt, Zwenkau, Markkleeberg, etc.) gelegenen Vereine können sich bewerben und entsprechend präsentieren.

Keine Scheu! Besteht doch neben öffentlicher Anerkennung auch die Möglichkeit, die Vereinskasse etwas aufzubessern!

Alle notwendigen Unterlagen zu den einzelnen Wettbewerben finden Sie auf den den verlinkten Seiten!

Wettbewerb Landkreis Leipzig

Wettbewerb Stadt Leipzig

Wettbewerb Nordsachsen

 

Pflanzenabfälle und Hölzer im Kreis Nordsachsen verbrennen?

Eine Info vom Landratsamt Nordsachsen:

Es häufen sich einmal wieder Anrufe von Kleingärtnern, welche sich über das Verbrennen von Pflanzenabfällen, Bauholz, Zäune udgl. in Tonnen, Schalen usw. und den damit verbundenen Belästigungen beschweren. Von den Vorständen bekommen sie die Antwort, „dass man das darf“. Dies ist aber nicht so.In der Pflanzenabfallverordnung ist zwar dies ausnahmsweise möglich, aber nicht in Nordsachsen. Hier muss man die gesamte Verordnung lesen. Es soll erst kompostiert werden und dann Grünschnittplätze der Abfallbehörde bzw. bereitgestellte Container (Abfallkalender) genutzt werden. Zudem ist auch die Abfallsatzung des Landkreises in den jeweiligen Entsorgungsgebieten bindend auch für Kleingartenanlagen nach dem Bundeskleingartengesetzt.

Ausnahmen von der Pflanzenabfallverordnung genehmigt nur die untere Abfallbehörde des Landkreises und nicht der jeweilige Vorstand. Für Ausnahmegenehmigungen gilt zusätzlich der Erlass der Erlass des SMUL vom 22.1.2013.

Daher sind Ausnahmen eben Ausnahmen!

Für